Buddhistische Gemeinschaft Triratna

 

Wir bieten sowohl einführende als weiterführende Kurse und Tagesveranstaltungen an.

EINFÜHRENDE VERANSTALTUNGEN

Offener Abend: Unsere Einführungstage
ab dem 8.1.2019
jeden Dienstag ab 18.00 Uhr
18.00 Uhr: Meditationseinführung
18.30 - 19.15 Uhr: gemeinsame Meditation
danach einführende Thermen bis 20 Uhr. (auf Spendenbasis)

Der Abend richtet sich an Menschen, die etwas über Buddhismus und Meditation erfahren und sich über die "Buddhistische Gemeinschaft Triratna" informieren möchten.
Der Abend ist auch eine gute Gelegenheit für den Mindener Sangha gemeinsam zu meditieren.

SONSTIGE VERANSTALTUNGEN

Einsichtsdialog - eine Einführung
Samstag, 09.02.2019, 10.00 - 17.30 Uhr
Leitung: Bhante Sukhacitto
Anmeldung zum 8.2.2019
auf Spendenbasis

Einsichtsdialog ist eine zwischenmenschliche Meditationspraxis auf der Grundlage von Vipassana. Durch den Dialog wird die Achtsamkeit und Geistesruhe der traditionellen stillen Meditationsübung in die Interaktion mit anderen eingebracht. Das ermöglicht uns Dinge, die wir normalerweise in der Geschäftigkeit unseres Lebens übersehen, wahrzunehmen und zu verstehen und mehr Akzeptanz für uns selbst und andere aufzubringen.
Dieser Praxistag ist auch für Anfänger gut geeignet.
Bitte für den gemeinsamen Mittagsimbiss etwas Vegetarisches zum Essen mitbringen.

Praxistag mit Reflexion
DAS WAHRE INDIVIDUUM
Sonntag, 02.03.2019, 10 - 18 Uhr
Leitung: Sucimanasa
Anmeldung erforderlich
auf Spendenbasis

Sangharakshita spricht davon, dass es im spirituellen Leben darum geht, ein wahres Individuum zu werden. Was heißt das? Und vor allem - wie geht das? Nach einer Einführung werden wir mit Hilfe von Reflexion und kurzen Übungen das Thema erforschen.
Auch für Menschen ohne Vorerfahrung.
Bitte für den gemeinsamen Mittagsimbiss etwas Vegetarisches mitbringen.
MBSR-Übungskurs
STRESSBEWÄLTIGUNG DURCH ACHTSAMKEIT
Donnerstags, 18.00 - 20.30 Uhr
(erster Abend endet ca. 21.00 Uhr)
11.04. - 06.06.2019, (nicht am 30.05)
und ein Achtsamkeitstag am Sonntag, den 19.05., 9 - 16 Uhr
Leitung: Virginia Lauterbach
Anmeldung bis zum 28.03.2019 bei der Kursleiterin unter
mbsr-bueckeburg@email.de oder Tel. 05722-905949 (AB)

- Erstmaliger Übungskurs zur Qualifizierung zur MBSR-Lehrerin
- Teilnehmerhöchstzahl 10 Personen
- Individuelles Vorgespräch
Spendenempfehlung: 190 €, inclusive Material

BUDDHISTISCHE FESTE

Parinirvana
Dienstag, 19.2. , 19.30 - ca. 21.00 Uhr

Parinirvana ist einer der wichtigsten buddhistischen Feiertage. Wir feiern den Todestag des historischen Buddha und sein Übergehen ins Nirvana.
Der Tag bietet uns die Gelegenheit über das Thema Tod zu reflektieren. Wer möchte, kann Bilder von Bekannten mitbringen, die im letzten Jahr gestorben sind, um sie auf den Schrein zu stellen. Mit Meditation und Lesungen.
Wesak
Samstag, 18.5., ab 15 Uhr
(Wir erwarten dazu Gäste aus dem Schaumburgerland aus dem Haus der Weltregionen.)

In der Vollmondnacht im Mai/Juni 528 v.u.Z. wurde Siddharta Gautama zum "Buddha", dem Erwachten. Für Buddhisten in aller Welt ist das der höchste Feiertag, den sie alljährlich zu dieser Zeit gebührend begehen.

WEITERFÜHRENDE VERANSTALTUNGEN

Für Menschen, die mit unseren Meditationen vertraut sind und über Grundkenntnisse des Buddhismus verfügen.
Meditation am Donnerstag
jeden Donnerstagmorgen, 8.00 - 9.00 Uhr
(außer NRW-Ferien)
Freie Meditation ohne An- und Durchleitung
Termine: nach Absprache
auf Spendenbasis
Meditation am Freitag
19.00 - 20.00 Uhr
(außer NRW-Ferien)
Freie Meditation ohne An- und Durchleitung
auf Spendenbasis
Dharma-Kurs
Meditationskurs: Der Körper
ab 07.05., 8 Abende
Dienstags, 18.30 - 21.00 Uhr
Um Anmeldung wird gebeten.
Leitung: Steffi
Kosten: 56,- €

Wir beschäftigen uns mit der Bedeutung des Körpers in Meditation: die
Haltung, die Welt um uns herum, die Atmung, das Herz und Einsicht.
Dazu lesen wir das Buch von Paramananda „Der Körper“, diskutieren
und üben die Inhalte.
Für Menschen, denen die beiden Meditationen Achtsamkeit beim Atmen
und Metta Bhavana bekannt sind.

MERKMALE DER BEDINGTEN Existenz
ab 15.01. - 12.02.2019
Dienstags, 18.30 - 21.00 Uhr
Um Anmeldung wird gebeten.
Leitung: Padmaketu
Kosten: 35,- €, 5 Abende
Für kursbezogene Spenden können leider keine Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.

 

 

Offener Abend

Der Abend richtet sich an Menschen, die etwas über Buddhismus und Meditation erfahren und sich über die ‚Buddhistische Gemeinschaft Triratna‘ informie­ren möchten.
Der Abend ist auch eine gute Gelegenheit für den Mindener Sangha gemeinsam zu meditieren.

Zu Beginn des Abends wird eine kurze Meditationseinführung angeboten. Wer die beiden hauptsächlich geübten Meditationsformen (Atembetrachtung und Metta Bhavana) kennt, kann gerne auch erst zur gemeinsamen Praxis um 18.30 Uhr kommen. Direkt an die Meditation schließt sich ggf. eine Phase der Reflektion, des Austauschs oder/und der Achtsamkeitsübungen an.

Einführung in Meditation

Zahllose wissenschaftliche Studien belegen mittlerweile eine ganze Reihe von positiven Auswirkungen von Meditation auf unser Herz-Geist-System. Insbesondere im Bereich der Neurowissenschaften ist die Wirkung der Meditation auf unser Gehirn nachgewiesen worden, indem nachhaltige positive Veränderungen dokumentiert werden konnten. So kann man z.B. direkt durch bildgebende Verfahren erkennen, wie das Gehirn weniger stressempfindlich auf herausfordernde Situationen reagiert. Das ist hilfreich in unserem Alltag und fördert ganz allgemein unsere Lebensqualität. Eine wichtige Methode dazu ist das Training der Achtsamkeit durch die Vergegenwärtigung des Atemprozesses.

In einer anderen Art der Meditation werden die inneren, positiven, heilenden Kräfte gefördert, so dass wir eine wohlwollende und freundliche Haltung uns selbst und unserer Umwelt gegenüber entwickeln und unterstützen, die sich im Alltag in mehr Energie, Selbstbewusstheit und Lebensfreude äußert.

Diese beiden Meditationsmethoden sind durch jahrtausendealte buddhistische Traditionen gepflegt worden, sie werden heute unabhängig von irgendeiner religiösen und weltanschaulichen Ausrichtung im Buddhistischen Zentrum Minden unterrichtet.