Buddhistische Gemeinschaft Triratna

 

Progr_Pagode_

Wir bieten sowohl einführende als weiterführende Kurse und Tagesveranstaltungen an.

EINFÜHRENDE VERANSTALTUNGEN

Offener Abend: Unsere Einführungstage
ACHTUNG:
Neue Anfangszeiten
ab dem 22.08.2017
jeden Dienstag ab 18.00 Uhr
18.00 Uhr: Meditationseinführung
18.30 - 19.30 Uhr: gemeinsame Meditation
und einführende Thermen. (auf Spendenbasis)

Der Abend richtet sich an Menschen, die etwas über Buddhismus und Meditation erfahren und sich über die 'Buddhistische Gemeinschaft Triratna' informieren möchten.
Der Abend ist auch eine gute Gelegenheit für den Mindener Sangha gemeinsam zu meditieren.
Grundkurs Buddhismus
Eine praktische Einführung mit Meditation
Freitags, 17.00 - 18.45 Uhr
1.09., 8.09., 15.09., 22.09., 6.10., 13.10.
Kosten: 42,- €, 6 Termine
Bewegte Meditation
Freitags, 17.40 - 18.45 Uhr
29.09., 20.10.
- Die Termine im Dezember müssen leider ausfallen -
Für Anfänger und Erfahrene
Leitung: Mareile & Michaela
Kosten: auf Spendenbasis
Einführung in Meditation
Sonntag, 10.00 - 11.30 Uhr
3.12., 10.12.
Leitung: Dayajina
Kosten: 20,- €

SONSTIGE VERANSTALTUNGEN

Kunst & Meditation
Zeichnen, Malen und Meditation
Sa. 02.09., 15.00 - 18.00 Uhr
Sa. 25.11., 15.00 - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss jeweils eine Woche vor dem Termin.
Leitung: Andrea Eilers
auf Spendenbasis
Sanghaabend
Ein gemeinsamer Abend für alle, die sich dem Mindener Zentrum zugehörig fühlen.
Donnerstag, 12.10.2017
18.30 - 21.00 Uhr

BUDDHISTISCHE FESTE

Sanghafest
Do., 16.11.2017
18.00 - 21.00 Uhr
20 Jahre Buddhistisches Zentrum Minden
Sa. 16.12.2017
Programm:
Ab 11. 00 Uhr Empfang mit Kaffee und kleinem Imbiss
11.30 Uhr Meditation I
12.30 Uhr Meditation II
13.30 Uhr Begrüßung & Grußworte
14.30 Uhr Imbiss
15.30 Uhr Vortrag: Dharmapriya, Berlin
16.30 Uhr Feierliche Puja
17.30 Uhr Offener Ausklang

Wir bitten um Anmeldungen an info@buddhismus-minden.de

WEITERFÜHRENDE VERANSTALTUNGEN

Für Menschen, die mit unseren Meditationen vertraut sind und über Grundkenntnisse des Buddhismus verfügen.
Anmeldungen sind erwünscht.
Meditation am Donnerstag
jeden Donnerstag Morgen
8.00 - 9.00 Uhr
(außer NRW-Ferien)
Freie Meditation
ohne An- und Durchleitung
auf Spendenbasis
Meditation am Freitag
ab dem 25.08.
19.00 - 20.00 Uhr
(außer NRW-Ferien)
Freie Meditation
ohne An- und Durchleitung
auf Spendenbasis
Dharma-Jahreskurs am Dienstag
Dienstags, ab 5.09.
18.30 - 21.00 Uhr
systematische Vermittlung buddhistischer Grundlagen, mit Meditation
Kosten: 84,- € (1. HJ., 12 Abende)
Bitte anmelden!
Das Dhammapada
Der buddhistische Weg der Wahrheit
Donnerstags, 18.30 - 21.00 Uhr
31.08. - 5.10.2017
Leitung: Dayajina
Kosten: 42,- €, 6 Abende
Praxisabend
Meditation und Ritual
Donnerstags, 19.10.2017
18.30 - 21.00 Uhr
Leitung: Dayajina
Kosten: 7,- €
Body and Flow -
Bewusst und achtsam mitten im Leben
Achtsamkeitspraxis und Reflexion
Donnerstag, 2.11., 9.11.2017
Leitung: Mareile
Kosten: 14,- €
Texte aus dem Palikanon
Donnerstag, 23.11., 30.11.
Leitung: Maitricarya
Kosten: 14,- €
Archetypische Bodhisattvas
Wer sind sie, was tun sie?
Eine Einführung
Donnerstag, 7.12., 14.12., 21.12.
Leitung: Dayajina
Kosten: 21,- €

Retreat

Triratna Internatinal Gathering 2017
Ein internationales Zusammenkommen der Triratna Gemeinschaft in Adhisthana (England)
- Offen für alle -
24. - 28. August 2017
http://adhisthana.org/retreat/?ev=192
Für kursbezogene Spenden können leider keine Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.

 

 

Offener Abend

Der Abend richtet sich an Menschen, die etwas über Buddhismus und Meditation erfahren und sich über die ‚Buddhistische Gemeinschaft Triratna‘ informie­ren möchten.
Der Abend ist auch eine gute Gelegenheit für den Mindener Sangha gemeinsam zu meditieren.

Zu Beginn des Abends wird eine kurze Meditationseinführung angeboten. Wer die beiden hauptsächlich geübten Meditationsformen (Atembetrachtung und Metta Bhavana) kennt, kann gerne auch erst zur gemeinsamen Praxis um 18.30 Uhr kommen. Direkt an die Meditation schließt sich ggf. eine Phase der Reflektion, des Austauschs oder/und der Achtsamkeitsübungen an.

Einführung in Meditation

Zahllose wissenschaftliche Studien belegen mittlerweile eine ganze Reihe von positiven Auswirkungen von Meditation auf unser Herz-Geist-System. Insbesondere im Bereich der Neurowissenschaften ist die Wirkung der Meditation auf unser Gehirn nachgewiesen worden, indem nachhaltige positive Veränderungen dokumentiert werden konnten. So kann man z.B. direkt durch bildgebende Verfahren erkennen, wie das Gehirn weniger stressempfindlich auf herausfordernde Situationen reagiert. Das ist hilfreich in unserem Alltag und fördert ganz allgemein unsere Lebensqualität. Eine wichtige Methode dazu ist das Training der Achtsamkeit durch die Vergegenwärtigung des Atemprozesses.

In einer anderen Art der Meditation werden die inneren, positiven, heilenden Kräfte gefördert, so dass wir eine wohlwollende und freundliche Haltung uns selbst und unserer Umwelt gegenüber entwickeln und unterstützen, die sich im Alltag in mehr Energie, Selbstbewusstheit und Lebensfreude äußert.

Diese beiden Meditationsmethoden sind durch jahrtausendealte buddhistische Traditionen gepflegt worden, sie werden heute unabhängig von irgendeiner religiösen und weltanschaulichen Ausrichtung im Buddhistischen Zentrum Minden unterrichtet. An zwei Sonntagen wird in diese Meditationen eingeführt. [Sonntags, 3. & 10. Dezember, 10 – 11.30 Uhr]

Dharma-Jahreskurs

Der „Dharma-Jahreskurs“ widmet sich dem Buddha, dem Dharma – unter den Aspekten von Ethik, Meditation und Weisheit – und stellt den Ansatz der Triratna-Gemeinschaft vor.
Er ist als Jahreskurs konzipiert, daher wird um eine regelmäßige und kontinuierliche Teilnahme gebeten. Nicht in den NRW-Ferien.
Ein Einstieg mitten im Kurs ist nicht möglich.
Leitung: Dayajina, Maitricarya und Prasadavati im Wechsel.

Kunst & Meditation

An diesen Nachmittagen geht es um die Wechselwirkungen von Kunst und Meditation: Mal- und Farbexperimente wechseln sich ab mit Achtsamkeitsübungen. Wir zeichnen und gestalten mit unterschiedlichen Materialien und lassen uns von Künstlern und Künstlerinnen aus der Kunstgeschichte inspirieren.

Diese Praxisnachmittage sind für Menschen mit und ohne künstlerische Vorerfahrungen und mit/ohne Meditationserfahrungen.
Bitte Malkittel (altes Hemd) mitbringen.
Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem Termin.

Bewegte Meditation

Vielen Menschen fällt es schwer, aus dem häufig überfüllten Alltag zur Ruhe zu kommen und sich für eine tiefere Dimension in die Stille zu öffnen. Bewegte Meditationen können uns da abholen, wo wir gerade sind und uns helfen, durch Bewe­gungs-, Tanz- und Ausdruckssequenzen tiefer zu erfahren, wahrzunehmen und loszulassen.

Grundkurs Buddhismus

In diesem Kurs werden Grundlagen der buddhistischen Lehre vermittelt. Dayajina  erläutert wichtige Kerngedanken des Buddhismus.
Dabei bleibt es nicht nur bei der Theorie, sondern es geht auch um die Frage: Und wie setzt man das alles in die Praxis um? Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt und es gibt viel Raum für Fragen und Austausch. Der Nachmittag beginnt  jeweils mit einer Meditation (mit Meditationseinführung).

Weiterführende Donnerstage

Verschiedene Aspekte der buddhistischen Lehre für Anfänger und Fortgeschrittene mit Grundkenntnissen.
Theorie, Praxis und persönlicher Austausch begleiten uns auf diesem Weg.
Falls du dir nicht sicher bist, ob du teilnehmen kannst, sprich gerne Dayajina, Maitricarya und/oder Prasadavati an.

Sanghafest

Der Sangha ist neben dem Buddha und dem Dharma das dritte Juwel der Zufluchtnahme. Sangha bedeutet auch die Gemeinschaft aller, die dem Weg des Buddha folgen. Diese spirituelle Gemeinschaft feiern wir miteinander.

 Sanghaabend – rund um unser Zentrum

Für alle, die wissen möchten, wie unser Zentrum organisiert ist, wie das Finanzielle funktioniert und wer mitarbeitet und mitarbeiten möchte.
Ein Informationsabend zum Stand des Zentrums.

20 Jahre Buddhistisches Zentrum Minden

Für alle FreundInnen  und WeggefährtInnen unseres Mindener Zentrums!
Eine Feier zu unserem Jubiläum! Mit unserem Präsidenten Dharmapriya.
Näheres wird noch bekanntgegeben.